Zahnversicherung der ERGO

Einige Produkthighlights:

  • Keine Wartezeit
  • keine Gesundheitsprüfung
  • Zahlung monatlich mit Abbuchung ohne Unterjährigkeitszuschlag
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • abschließbar jeweils nur für 1 Person zwischen 18 und 65 Jahre
  • ersetzt werden 90 % der Kosten
    • im 1. VJ bis € 500
    • im 2. VJ bis € 1.000
    • im 3. VJ bis € 1.500
    • im 4. VJ bis € 2.000
    • ab dem 5. VJ bis € 3.000 pro Jahr

Über weitere Informationen geben wir Ihnen gerne telefonisch, per Mail oder einem persönlichen Termin Auskunft.

Ihr Buchanan & Partner Team

Im Winter wichtig – Steinschlagschaden

Liebe Kunden, liebe Freunde,

jetzt ist der Winter in ganz Österreich da: Frost lässt die Autoscheiben und die Straßen gefrieren. Zuverlässig fahren die Streufahrzeuge aus, um für mehr Sicherheit zu sorgen – nicht immer zur Freude der Autofahrer. Mit jeder Ausfahrt auf der gestreuten Straße steigt auch das Risiko, dass ein voranfahrendes Auto Steine aufwirbelt und die Windschutzscheibe durch einen Steinschlag beschädigt wird. Wenn das passiert, ist der Ärger meistens groß.

Aus diesem Grund möchten wir auf die Vorteile des MUKI Partners Carglass® aufmerksam machen. Carglass® ist der Spezialist für Steinschlagreparaturen und den Neueinbau von Fahrzeugglas. Mit zahlreichen Standorten ist er flächendeckend in ganz Österreich für Sie/ euch da.

Die Vorteile auf einen Blick

Unkomplizierte Schadensabwicklung durch Carglass®
Beim Austausch der Scheibe durch Carglass® – egal ob Windschutz-, Heck-, Seitenscheibe oder Glasschiebedach – reduziert sich der Selbstbehalt abhängig von der SB-Variante und der Nutzung des Fifty-Fifty-Packages auf bis zu € 0,- .
Bei einer Reparatur der Scheibe entfällt der Selbstbehalt in jedem Fall.

Geringer Schadensaufwand durch Repair First Strategie
Jeder Steinschlag wird durch den Monteur kontrolliert, ob dieser noch repariert werden kann. Ist er nämlich kleiner als eine 2€-Münze und befindet sich mindestens 10 cm vom Rand entfernt, so kann Carglass® diesen im Normalfall reparieren. Das dauert nur ca. 30 Minuten und ist für muki Kaskoversicherte in der Regel kostenlos.

Rekalibrierung des kamerabasierten Fahrerassistenzsystems
Carglass® hat bereits früh damit angefangen, alle Service Center in ganz Österreich mit modernster Kalibrierungstechnologie auszustatten und seine Monteure entsprechend zu schulen. So ist es bereits heute möglich, so gut wie alle Systeme von allen Autoherstellern bei Bedarf und nach Herstellerangaben fachgerecht zu kalibrieren.

Termine können direkt bei Carglass® vereinbart werden: telefonisch über die kostenlose Hotline 0800 230 230 oder online unter http://www.carglass.at.

Herzlichen Gruß vom gesamten Buchanan & Partner Team und mit den besten Wünschen für 2021.

Informationen der Europäischen Reiseversicherung zu Covid-19

https://www.europaeische.at/service/reisemagazin/artikel/information-zum-neuartigen-coronavirus-covid-19-und-zur-stornoversicherung [Europäische Reiseversicherung, 01.10.20]

Aufgrund der derzeitigen teils sehr ungewissen Lage rund um das Thema Reisen möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Informationen der Europäischen Reiseversicherung geben:

  • Tipp: Buchen Sie Ihre Auslandsreise im Idealfall über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter wenn möglich als Pauschalreise.
  • Stornodeckung bei COVID-19-Erkrankung trotz Pandemiestatus für alle Reisen, die ab dem 1. Oktober gebucht werden
  • Deckung für den Fall, dass Sie als Versicherter ihre Reise nicht antreten können weil:
    • Sie an COVID-19 Symptomen erkranken.
    • bei Ihnen erhöhte Temperatur gemessen wird, auch bei anschließendem negativem Testergebnis.
    • Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden (auch ohne Symptome).
    • Ihre dringende Anwesenheit erforderlich ist, da ein naher Angehöriger oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt ist.
    • ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt an COVID-19 erkrankt ist und Sie sich in Quarantäne begeben müssen
  • Krankenversicherungsschutz, falls Sie als reiseversicherter Kunde während der Reise an COVID-19 erkranken:
    • Für alle medizinischen Behandlungskosten.
    • Für einen allfälligen COVID-19-Test bei einschlägigen Symptomen.
    • Für eventuelle zusätzliche Rückreisekosten.
    • Für eventuelle zusätzliche Aufenthaltskosten (Kosten der Verlängerung).
  • Ausnahmen sind Länder, in denen zum Zeitpunkt der Abreise Reisewarnungen der Stufe 5 oder 6 gilt.
  • Informieren Sie sich vor Antritt der Reise über die aktuelle Situation über die Website des Außenministeriums http://www.bmeia.gv.at.

Detailliertere Informationen finden Sie unter oben angeführtem Link auf der Website der Europäischen Reiseversicherung.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in allen Fragen rund um das Thema Reiseversicherung.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Buchanan & Partner-Team

Covid Informationen

Liebe Kunden & Freunde!

Fast stündlich werden wir mit Mitteilungen & Informationen bezüglich der Pandemie, Grenzöffnungen, wirtschaftlichen Auswirkungen, etc… konfrontiert.

Und man fragt sich: was stimmt nun, was betrifft mich, was kann ich konkret tun?

Sie haben sich für eine staatlich geförderte Altersvorsorge entschieden und durch eine Garantie ist Ihr einbezahltes Kapital gut abgesichert. Allerdings wird in den nächsten Jahren die erwünschte zusätzliche Rendite geringer ausfallen.

Es ist einerseits unsere Pflicht, andererseits aber auch ein persönliches Anliegen, Sie diesbezüglich zu informieren und Ihnen Lösungsvorschläge anzubieten.

Möglichkeit 1: Alles so belassen wie bisher – bedeutet, dass nur mit der Kapitalgarantie Ihre gewünschte Zusatz-Pension nicht erreicht wird

Möglichkeit 2: die bestehende Vorsorge anzupassen – Erhöhen, Indexieren oder Zuzahlungen

Möglichkeit 3: zusätzlicher Sparplan, flexibel oder fix in unterschiedlichen Varianten

Um mit Ihnen gemeinsam die für Sie beste und passendste Variante ausarbeiten, damit Ihr Lebensstandard in der verdienten Pension gehalten wird, werden wir Sie in den nächsten Wochen telefonisch kontaktieren.

Möchten Sie gleich einen persönlichen Termin vereinbaren bitte einfach um Rückmeldung!

Wichtige Änderungen der motorbezogenen Versicherungssteuer, VAV, 07.08.2020

08/2020

Für Österreichs AutofahrerInnen ändert sich ab dem 01.10.2020 die Berechnungsgrundlage der motorbezogenen Versicherungssteuer für ab diesem Datum erstmals zugelassene Fahrzeuge.

Wovon hängt die Höhe der Steuer in Zukunft ab?
• PKW
Ab dem 01.10.2020 berechnet sich die Steuer nicht mehr nur anhand der Leistung (kW) des Verbrennungsmotors, sondern auch anhand der CO2-Emissionen.

• Motorräder
Ab dem 01.10.2020 berechnet sich die Steuer nach dem Hubraum UND den CO2-Emissionen.

Welche Fahrzeuge sind von der Steuer befreit?
Für reine Elektrofahrzeuge ergibt sich eine komplette Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer – dies gilt aber nicht für Range-Extender und Hybrid-PKW.
Ebenfalls von der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit sind Fahrzeuge, die vorwiegend zur persönlichen Fortbewegung von Menschen mit Behinderungen verwendet werden sowie auch Motorräder deren Hubraum 100 Kubikzentimeter nicht übersteigt,.

Wo finden Sie den CO2-Wert?
Der CO2 Wert findet sich auf den COC Papieren, Typenscheinen oder auf dem Scheckkartenzulassungsschein. Hier können Sie die Daten des Scheckkartenzulassungsscheins abfragen.

Wechselkennzeichen
Sollten mehrere Fahrzeuge, die der motorbezogenen Versicherungssteuer unterliegen, unter einem Wechselkennzeichen zugelassen sein, ist die Steuer nur für jenes mit der höchsten Steuerlast zu entrichten.

Unterjährigkeitszuschläge
Für Fahrzeuge, die ab dem 01.10.2020 erstmalig zugelassen werden, entfallen die Zuschläge für unterjährige Zahlung.