Die VAV Unfall-Aktion für den Frühling im eigenen Zuhause, 06.04.2020

Alle von Anfang April bis Ende Juli neu abgeschlossenen Unfallversicherungen werden bis 31. Juli 2020 prämienfrei gestellt.

Der Frühling 2020 ist für uns alle anders gekommen, als geplant. Statt Ausflügen in die Wälder und Sonne tanken an der frischen Luft, muss Österreichs Bevölkerung jetzt zuhause bleiben. Ganz nach dem Motto „Zuhause im Glück“ bedeutet diese Maßnahme der Bundesregierung für die meisten neu gewonnene Zeit in den eigenen vier Wänden, sowie haufenweise neue Beschäftigungsmöglichkeiten. Der eine lässt kreative Hobbies aufleben oder werkelt im Garten, der andere nutzt die Zeit für einen gründlichen Frühjahrsputz oder Turnübungen mitten im Wohnzimmer.

Genau jetzt darf dabei einmal mehr nicht unterschätzt werden, dass laut KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) der eigene Haushalt und die Wohnumgebung Unfallort Nr. 1 sind. Somit ist auch, und besonders in Zeiten der Corona-Krise, eine Unfallversicherung essentiell für Ihre Kunden.

Wie funktioniert die Aktion?

Eckdaten:
Sie profitieren bei Abschluss einer VAV Unfallversicherung im Aktionszeitraum von einer Prämienbefreiung bis Ende Juli 2020. Das heißt, die Prämien werden in diesem Zeitraum gutgeschrieben und die erste Prämienzahlung erfolgt erst im August.

Beispiel: Ein Vertrag, der am 01.04. abgeschlossen wird, kann von einer Prämienfreiheit von 4 Monaten profitieren. Ein Vertrag, der am 15.07. abgeschlossen wird, profitiert von 17 Tagen Prämienfreiheit. Hier gilt somit das Motto: Je früher Sie abschließen, desto mehr Prämie wird Ihnen gutgeschrieben.

Aktionszeitraum:
Die Aktion gilt vom 01. April bis 31. Juli 2020.